Anna Prohaska Anna Prohaska EN

18 Juni 2020

Ravenna Festival 2020

„Paradise Lost“

Ravenna Festival News

Anna Prohaska fühlt sich geehrt und erfreut Teil des Ravenna Festivals zu sein, dem ersten Festival Italiens nach der Covid-19 Krise – eine Veranstaltung, die Italiens Rückkehr zur Musik gleichkommt nach diesen schweren Zeiten in den Theater und Konzerthallen im Lande und weltweit aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben mussten.

Die Bühne wird in Fort Rocca Brancaleone stehen, einer Venezianischen Festung aus dem 15. Jahrhundert – der gleiche Ort an dem das erste Ravenna Festival im Juli 1990 stattfand.

Gemeinsam mit dem Budapest Festival Orchestra, unter der Leitung von Iván Fischer, wird Anna drei Kompositionen vorführen, die die letzten Jahrhunderte übergreifen – Joseph Haydns „London Symphony“, Richard Wagners „Siegfried Idyll“ und Benjamin Brittens „Les illuminations“.

Sie können die Festival Website hier besuchen, weitere Details zu Annas Auftritt am 1. Juli finden Sie hier.

Share