Anna Prohaska Anna Prohaska EN

01 Oktober 2019

Traumrolle Mélisande

„Die Lustigen Weiber von Windsor“

Melisande News

© Brinkhoff/Mögenburg Staatsoper Hamburg

An der Hamburgischen Staatsoper wird Anna Prohaska im November in der Rolle der Mélisande debütieren. Diese Oper ist für sie eines der wichtigsten und komplexesten Werke der Opernliteratur und die Rolle seit ihrer Kindheit eine absolute Traumrolle. Mit 17 Jahren hatte sie am Theater am Halleschen Ufer in Berlin die Knabenrolle Yniold gesungen. Ihre Partner in Hamburg werden Simon Keenlyside und Rolando Villazón sein. Besonders freut sie sich auf die Wiederbegegnung mit Kent Nagano, mit dem sie zuletzt in „Babylon“ von Jörg Widmann in München in den Jahren 2012–2014 zusammengearbeitet hatte. Die Inszenierung stammt von Willy Decker, den Anna Prohaska ebenfalls bereits von der Zusammenarbeit an der Komischen Oper in Britten’s „Albert Herring“ kennt.
© Foto: Brinkhoff / Mögenburg

Share